tex produkte colorita image 2015.jpg TEX

­ COLORITA

COLORITA – Akzente setzen mit buntem Laminat

Darf es etwas bunter sein? Die Kollektion COLORITA bietet Ihnen eine breite Auswahl an einfarbigen Laminatdekoren. Kräftige Gelb-, Blau-, Rot- oder Grüntöne verwandeln Ihren Boden in einen echten Blickfang. Wer es lieber dezenter mag, findet hier viele pastellige Nuancen, die sich perfekt in die Szenerie eines Raumes einfügen. Mehr als 200 verschiedene Uni-Dekore mit trendiger Tweed-Struktur sind in attraktiven Losgrößen lieferbar. Ab einer Abnahme-Menge von 15 m2 pro Farbe fertigen wir Ihren individuellen Wunschboden. Lassen Sie Ihrer Gestaltungslust freien Lauf – bei COLORITA trifft Kreativität auf Individualität.

Nutzungsklassen
AC 4

Dekoreigenschaften

Clic System
Clic System
Abriebfest
Abriebfest
Druckfest
Druckfest
Fleckunempfindlich
Fleckunempfindlich
Fußbodenheizung
Fußbodenheizung
Gehkomfort
Gehkomfort
Glutfest
Glutfest
Lichtunempfindlich
Lichtunempfindlich
Natürlich
Natürlich
Pflegeleicht
Pflegeleicht
Schwer entflammbar
Schwer entflammbar

Zertifikate

Vorteile der KRONOTEX Laminatböden

+

KRONOTEX Laminat besteht überwiegend aus dem nachwachsenden Rohstoff Holz aus nachhaltiger Forstwirtschaft.

+

Laminate sind ideal für Kinderzimmer, denn sie enthalten keine Weichmacher (Phthalate) und werden von Ökotest sogar empfohlen.

+

Laminat hinterlässt durch seine schwimmende Verlegung keine Klebereste.

+

Durch innovative Druckabbildungen wirken die Oberflächen moderner KRONOTEX Laminatböden wie täuschend echt nachempfundene Holzmaserungen und Steinstrukturen.

+

Laminat enthält kein Diethylhexylphthalat (DEHP) und führt daher auch nicht zu hormonellen Veränderungen.

+

Am Ende des Produktzyklus ist bei Laminat die problemlose Entsorgung oder thermische Verwertung möglich.

+

Die bei der Laminat-Herstellung anfallenden Produktionsreste werden von KRONOTEX thermisch verwertet.

+

KRONOTEX Laminat - Qualität Made in Germany

Kronotex Kollektion 2016 D.pdf ­

Kronotex Kollektion 2016 D.pdf

  • Copyright Kronoply GmbH
Herunterladen: (23.635 kB)
T00605_Pro_Laminat_DE_1016.pdf ­

T00605_Pro_Laminat_DE_1016.pdf

  • Copyright SWISS KRONO GmbH
Herunterladen: (1.067 kB)
Prüfung Eigenschaften Prüfnorm
Formaldehydemission < E1, < 0,05 ppm EN 717-1
Fleckenunempfindlichkeit der Nutzschicht Grad 5, keine sichtbaren Veränderungen der Oberfläche EN 438-2, 15
Lichtechtheit Blauwollskala, nicht schlechter als 6
Graumaßstab, nicht schlechter als 4
EN ISO 105-B02
EN 20 105-A02
Verhalten gegen Zigarettenglut Grad 4, keine sichtbaren Veränderungen der Oberfläche EN 438-2, 18
Brandverhalten schwer entflammbar, mindestens Cfl-s1 EN 13501-1
Höhenunterschiede zwischen zusammengefügten Elementen Durchschnitt: ≤ 0,10 mm
max: ≤ 0,15 mm
EN 13329
Kantengeradheit ≤ 0,3 mm/m EN 13329
Fugenöffnungen zwischen zusammengefügten Elementen Durchschnitt: ≤ 0,15 mm
max: ≤ 0,20 mm
EN 13329
Eindruck nach konstanter Belastung keine sichtbare Veränderung, d.h. < 0,01 mm Eindruck bei Prüfung mit geradem Stahlzylinder von Durchmesser 11,3 mm EN 433
Beständigkeit gegen Abrieb AC4 EN 13329, Anhang E
Beständigkeit gegen Stoßbeanspruchung IC 2 EN 13329: 2006, Anhang F
Dickenquellung ≤ 18,0 %
Verhalten gegenüber Kratzbeanspruchung Die Elemente müssen mindestens den Grad 3 der Beständigkeit gegen Kratzbeanspruchung nach EN 438-2 aufweisen. EN 438-2
Stärke Wärmeleitwert in W / (m × K) Wärmedurchlasswiderstand in (m² × K) / W
8 0.13 0.06

Lieferprogramm

Stärke Länge Breite Paneele / Karton m² / Karton Kartons / Palette m² / Palette
8 644 310 10 1,996 42 83,830

Oberflächen

1-STAB
1-Stab

Sockelleisten

Filmclips

­

­
#preparations

#preparations

#underlayment

#underlayment

#cut-and-clic

#cut-and-clic

#special situations

#special situations

#accessories

#accessories

#care & #repair

#care & #repair

Verlegeanleitung „Clic System“

Vorbereitung

KRONOTEX Fussböden vor dem Verlegen mindestens 48 Stunden in der ungeöffneten Verpackung bei Zimmertemperatur waagerecht im Raum lagern. Vor, während und mindestens drei Tage nach der Verlegung müssen die folgenden raumklimatischen Bedingungen gewährleistet sein:

  • Fußbodenoberfläche: mind. 15°C
  • Lufttemperatur: mind. 18°C
  • Luftfeuchte: 50 - 75%

Installation


­