Tex_Imagegrafik_filme_1016.jpg

Filmclips

21.09.2016 | Vor der Laminatverlegung hilft es, sich ein paar grundlegender Fakten bewusst zu werden: Maße und Besonderheiten des Raumes, vorhandenes Werkzeug und Material, auf welche Stärke und Struktur des Laminatbodens man Wert legt. Richtig gelagert, geht es los mit dem Unterlagsmaterial #underlayment.
­
Installieren Sie Flash
um diesen Film zu sehen.
21.09.2016 | Für die verschiedenen Wohnanforderungen gibt es eine Auswahl unterschiedlicher Unterlagsmaterialien. Auf mineralischem Untergrund muss die Auslage einer Dampfbremse erfolgen, bevor die Verlegung von Geh- und Raumschallunterlagen erfolgt. Die Grundlage für die Laminatverlegung #cut-and-click installation ist gechafft.
­
Installieren Sie Flash
um diesen Film zu sehen.
21.09.2016 | Laminatverlegen wird mit dem CLIC-System zum Kinderspiel – mit einem Daumendruck. Welche Abstände zur Wand und zwischen den Fugen eingehalten werden sollten, zeigt Heimwerker Thomas. Noch ein Praxistipp: Paneele zurecht schneiden geht auch ohne Zollstock! Was gibt’s bei #special situations, wie Türen und Heizungen zu beachten?
­
Installieren Sie Flash
um diesen Film zu sehen.
21.09.2016 | Wer keine Türzarge kürzen möchte, findet in diesem Filmclip die Alternative. Auch das Verlegen um Heizungsrohre kann ganz einfach sein. Komplettiert wird der Raum mit #accessories.
­
Installieren Sie Flash
um diesen Film zu sehen.
21.09.2016 | Was gibt es bei den Übergängen zu anderen Räumen zu beachten? Mit Anbringen der Sockelleisten wird der Raum vollständig – die verschiedenen Leisten geben dem Zimmer eine individuelle Gestaltung. Nun kommt es nur noch auf die Pflege an: #take care.
­
Installieren Sie Flash
um diesen Film zu sehen.
21.09.2016 | Mit der richtigen Pflege und dem richtigen Umgang hat der Laminatboden eine lange Lebensdauer. Auch eine auffällige Beschädigung ist schnell entfernt: Heimwerker Thomas zeigt, wie ein ganzes Paneel in der verlegten Fläche ausgetauscht werden kann.
­
Installieren Sie Flash
um diesen Film zu sehen.
­