­

Amazone

­

Felseneiche D 2821

1-Stab / MX / 33 AC 5 / V4
­

Sibirische Fichte D 2967

1-Stab / MX / 33 AC 5 / V4
Neu

Prestige Eiche weiss D 3239

1-Stab / ER / 33 AC 5 / V4
Neu

Harbour Oak grey D 3572

1-Stab / ER / 33 AC 5 / V4
Neu

Pallas Eiche sand D 3587

1-Stab / ER / 33 AC 5 / V4
Neu

Timeless Oak beige D 3597

1-Stab / ER / 33 AC 5 / V4
­

Prestige Eiche Natur D 4166

1-Stab / ER / 33 AC 5 / V4
­

Prestige Eiche Grau D 4167

1-Stab / ER / 33 AC 5 / V4
Neu

Prestige Eiche Dunkel D 4168

1-Stab / ER / 33 AC 5 / V4
Neu

Prestige Eiche Hell D 4169

1-Stab / ER / 33 AC 5 / V4

Nutzungsklassen

Beanspruchungsklasse 33
AC 5

Dekoreigenschaften

Clic System Antistatisch

Zertifikate

Vorteile der KRONOTEX Laminatböden

KRONOTEX Laminat besteht überwiegend aus dem nachwachsenden Rohstoff Holz aus nachhaltiger Forstwirtschaft.

Laminate sind ideal für Kinderzimmer, denn sie enthalten keine Weichmacher (Phthalate) und werden von Ökotest sogar empfohlen.

Für Amazone besteht eine Zusatzgarantie von 30 Jahren (bei privater Nutzung) und 5 Jahren (bei gewerblicher Nutzung).

Laminat hinterlässt durch seine schwimmende Verlegung keine Klebereste.

Durch innovative Druckabbildungen wirken die Oberflächen moderner KRONOTEX Laminatböden wie täuschend echt nachempfundene Holzmaserungen und Steinstrukturen.

Laminat enthält kein Diethylhexylphthalat (DEHP) und führt daher auch nicht zu hormonellen Veränderungen.

Am Ende des Produktzyklus ist bei Laminat die problemlose Entsorgung oder thermische Verwertung möglich.

Die bei der Laminat-Herstellung anfallenden Produktionsreste werden von KRONOTEX thermisch verwertet.

KRONOTEX Laminat - Qualität Made in Germany

Allgemeine bauaufsichtliche Zulassung - DIBt

Prüfung Eigenschaften Prüfnorm
Formaldehydemission < 0,05 ppm EN 717-1
Fleckenunempfindlichkeit der Nutzschicht Grad 5, keine sichtbaren Veränderungen der Oberfläche EN 438-2, 15
Lichtechtheit Blauwollskala, nicht schlechter als 6
Graumaßstab, nicht schlechter als 4
EN ISO 105-B02
EN 20 105-A02
Verhalten gegen Zigarettenglut Grad 4, keine sichtbaren Veränderungen der Oberfläche EN 438-2, 18
Brandverhalten schwer entflammbar, mindestens Cfl-s1 EN 13501-1
Höhenunterschiede zwischen zusammengefügten Elementen Durchschnitt: ≤ 0,10 mm
max: ≤ 0,15 mm
EN 13329
Kantengeradheit ≤ 0,3 mm/m EN 13329
Fugenöffnungen zwischen zusammengefügten Elementen Durchschnitt: ≤ 0,15 mm
max: ≤ 0,20 mm
EN 13329
Eindruck nach konstanter Belastung keine sichtbare Veränderung, d.h. < 0,01 mm Eindruck bei Prüfung mit geradem Stahlzylinder von Durchmesser 11,3 mm EN 433
Stärke Wärmeleitwert in W / (m × K) Wärmedurchlasswiderstand in (m² × K) / W
10 0.14 0.075

Lieferprogramm

Stärke Länge Breite Paneele / Karton m² / Karton Kartons / Palette m² / Palette
10 1380 157 6 1,300 40 52,000

Oberflächen

Sockelleisten

Verlegeanleitung „Legeprofil“

Vorbereitung

Kronotex-Fussböden vor dem Verlegen mindestens 48 Stunden in der ungeöffneten Verpackung bei Zimmertemperatur waagerecht im Raum lagern. Vor, während und mindestens drei Tage nach der Verlegung müssen die folgenden raumklimatischen Bedingungen gewährleistet sein:

  • Fußbodenoberfläche: mind. 15°C
  • Lufttemperatur: mind. 18°C
  • Luftfeuchte: 50 - 75%

Installation


Verlegeanleitung „Clic System“

Vorbereitung

Kronotex-Fussböden vor dem Verlegen mindestens 48 Stunden in der ungeöffneten Verpackung bei Zimmertemperatur waagerecht im Raum lagern. Vor, während und mindestens drei Tage nach der Verlegung müssen die folgenden raumklimatischen Bedingungen gewährleistet sein:

  • Fußbodenoberfläche: mind. 15°C
  • Lufttemperatur: mind. 18°C
  • Luftfeuchte: 50 - 75%

Installation

Pro Laminat

Gesund Wohnen

Ihre Ansprechpartner und Experten für Laminatboden

Member of
powered by flycms